Karnevalskehraus

Traditionell sind es die Blauen Funken, die am Karnevalsdienstag zur Abschiedsveranstaltung der Session einladen. Viele Jahre lang wurde an diesem Tag der traditionelle „Funken-Ball“ durchgeführt, der jedoch mit der Zeit „in die Jahre“ kam und der immer geringeren Attraktivität von reinen Tanzveranstaltungen seinen Tribut zollen musste. Daher wird diese Veranstaltung seit der Session 2002/2003 als buntes karnevalistisches Happening durchgeführt. Der Abend beginnt mit einem Biwak der fünf Zülpicher Karnevalsvereine, die nach dem Besuch von Kloster Marienborn und GZZ gemeinsam in die Stadthalle einziehen. Um 19.00 Uhr beginnt dann bei freiem Eintritt mit dem Einzug der amtierenden Tollität das bunte Programm unter Mitwirkung aller Zülpicher Karnevalsvereine, aber auch befreundeter Vereine aus der Umgebung. Bis nach 22.00 Uhr reiht sich so Auftritt an Auftritt bis man dann den Abend gemütlich ausklingen lässt.

Seitenaufbau: 0.01 Sekunden
4,028,062 eindeutige Besuche