Jubiläum

Das 40-jährige Jubiläum der Wachstube

 

Im Jahr 2005 begingen die Blauen Funken Zülpich erneut ein Jubiläum. Anlass war diesmal die Fertigstellung der Wachstube "Kölleporz" (Kölntor) im Jahr 1965.

 

Um dem Fest einen würdigen Rahmen zu verleihen beschloss man zu Ehren des Kölntors eine Neuauflage der begehrten Funken "Kölschstangen" mit dem Motiv 40 Jahre Kölntor aufzulegen. Gestaltet wurde das Motiv von der bekannten Zülpicherin Elvira Kammerscheid. Vorgestellt wurde diese Jubiläumsedition im Rahmen des alljährlichen Maifestes am 30. April 2005.

 

Außerdem wurde das "Kölntor-Jubiläum" mit weiteren Aktionen in die Mitte des Maifestes gerückt. Interessierte Besucher konnten sich von unserem Ehrenpräsidenten Heinrich Rademacher bzw. unserem Senator Leo Kyll während einer Kölntor-Führung die Historie und Besonderheiten erzählen lassen. Zusätzlich war im Vorfeld für die Kinder ein Malwettbewerb "Kölntor" ausgeschrieben worden, der eine rege Teilnahme fand und im Rahmen des Maifestes dann von den Funken prämiert wurde.

 

Im Oktober 2005 schließlich veranstalteten die Funken als Abschluss der Festlichkeiten ein Benefizkonzert zugunsten des Zülpicher Geschichtsvereins in der Stadthalle. Der Zülpicher Geschichtsverein war deshalb ausgewählt worden, weil er sich unter anderem für die Erhaltung der Zülpicher Baudenkmale –und hierzu gehört das Kölntor doch wohl allemal- einsetzt. Der Musikzug der Blauen Funken und das RWE-Power-Orchester sorgten für einen unvergesslichen Abend, so dass man sich schon auf die Feierlichkeiten zum 50.Geburtstag der Wachstube "Kölleporz" im Jahre 2015 freuen kann.

Seitenaufbau: 0.01 Sekunden
4,028,070 eindeutige Besuche